Säule 3a: Konto- und Bank-Wechsel (Musterbrief)

Säule 3a: Konto- und Bank-Wechsel (Musterbrief)
Sie sind hier: Startseite » 3. Säule » Säule 3a: Konto- und Bank-Wechsel (Musterbrief)


Sie besitzen ein Säule 3a-Konto? Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass Sie Ihr Säule 3a-Konto nicht bei der Bank angelegt haben, die den höchsten Zins bezahlt. Mit einem Wechsel der Bank können Sie je nach Vorsorgeguthaben und Zinsdifferenz jährlich mehrere hundert Franken sparen.

Wenn Sie beispielsweise bereits CHF 50’000 auf Ihrem Säule 3a-Konto haben, dann entspricht ein Prozent mehr Zins jährlich 500 Franken zusätzlich. Auf 20 Jahre gerechnet sind das mit Zinseszins selbst bei einem tiefen Zinsniveau weit über 10’000 Franken – wechseln zu einer Bank oder Versicherung mit höheren Zinsen lohnt sich also auf jeden Fall.

Kostenloser Wechsel Bank-Konto für Säule 3a – das Vorgehen

Der Aufwand eines Bank-Wechsels für Säule 3a-Konten ist sehr gering und erst noch kostenlos. Sie müssen dabei wie folgt vorgehen:

1. Neues Säule 3a-Konto bei einer Bank Ihrer Wahl eröffnen

Online: Bei vielen Banken können Sie einen Antrag zur Kontoeröffnung gleich online ausfüllen. Sie erhalten das vorausfüllte Formular zur Eröffnung eines 3a-Kontos per Post zugestellt und müssen es unterschrieben retournieren.

Telefonisch: Sie können bei der Bank Ihrer Wahl telefonisch ein Formular zur Eröffnung eines 3a-Kontos bestellen und es dann unterschrieben zurücksenden.

Vor Ort in der Bank: Sie können auch in der Bankfiliale persönlich vorbeigehen und ihr Vorsorgekonto direkt vor Ort eröffnen.

2. Bestehendes Säule 3a-Konto auflösen und Geld zur neuen Bank transferieren lassen

Sobald Sie das neue Säule 3a-Konto eröffnet haben und über eine Kontonummer verfügen, können Sie bei Ihrer alten Bank Ihr bestehendes Konto kündigen lassen und das Geld auf das neueröffnete Vorsorgekonto überweisen lassen. Die Auflösung und die Überweisung sind in den allermeisten Fällen kostenlos und es gibt in der Regel keine Kündigungsfrist für 3a-Konten. Beachten Sie, dass Sie ein Konto nur als Ganzes auflösen können. Es ist also nicht möglich, nur einen Teil Ihres Kapitals in der Säule 3a zu einer anderen Bank zu transferieren.

Vorlage Musterbrief Wechsel Säule 3a-Anbieter

Das Konto bei Ihrer alten Bank können Sie schriftlich per Post auflösen und Ihr Alterskapital überweisen lassen. Sie können dazu unsere Vorlage für den Säule 3a-Wechsel verwenden:

>> Download Musterbrief (Vorlage) Säule 3a

Sie denken, dass sich der Aufwand eines Bank-Wechsels nicht lohnt? Prüfen Sie in unserem Zinsvergleich für Säule 3a-Konten, wie viel Geld Sie mit einem Wechsel sparen können.
 

Auch interessant:
Musterbrief Vorlagen: Anmeldung, Kündigung, Wechsel Franchise Krankenkasse
Säule 3a: Konto oder Fonds?
Unterlagen für Hypothek – Checkliste Dokumente für Ihre Bank
Zinsen vergleichen lohnt sich: Der Säule 3a-Zinseffekt
Newsletter Februar 2013 – Säule 3a