Freizügigkeitsgeld in Fonds anlegen

Die Zinsen für Freizügigkeitskonten sind mittlerweile auf ein absolutes Minimum gesunken. Viele Personen, welche ein Freizügigkeitskonto haben, fragen sich deswegen, was sie dagegen tun können.

Eine Möglichkeit ist, das Geld nicht auf einem minimal verzinsten Freizügigkeitskonto zu lagern, sondern BVG-konform in Fonds anzulegen. Dank einer breit gestreuten Anlage in andere Anlagekategorien wie Aktien, Immobilien und Obligationen lässt sich – günstige Verwaltungskosten vorausgesetzt – auf lange Sicht ein deutlich höherer Zins erzielen als mit einer reinen Kontolösung. So etwa betrug in den 6 Jahren von 2009 bis 2014 die jährliche Rendite des BVG-40 Plus Index stolze 8.32%.

Mittlerweile können solche Anlagen in BVG-konforme Fonds sehr einfach und kostengünstig getätigt werden. Voraussetzung ist, dass man bereit ist, gewisse Risiken einzugehen und einen langen Zeithorizont für die Anlage hat.

Haben Sie Interesse, wie Sie langfristig eine deutlich höhere Verzinsung mit Ihrem Vorsorgegeld erzielen können? Lassen Sie sich unverbindlich telefonisch durch einen Spezialisten der Schwyzer Vorsorgestiftung Liberty beraten.


Ja, ich wünsche eine kostenlose Beratung, wie ich mein Freizügigkeitsguthaben optimal anlegen kann

Ihr Name *

Ihre E-Mail *

Ihre Telefonnummer *

Gewünschter Tag und Uhrzeit des Anrufs *

Mitteilung (optional)

  (Datenschutz)