Krankenkassenprämien 2011: Jetzt noch wechseln

Krankenkassenprämien 2011: Jetzt noch wechseln
Sie sind hier: Startseite » News » Krankenkassenprämien 2011: Jetzt noch wechseln


Die Zeit wird langsam knapp. Wer seine Krankenkasse für 2011 wechseln will, muss seine Krankenversicherung bei seiner bisherigen Kasse bis zum 30. November 2010 kündigen. Der 30. November ist der Stichtag, an dem die Kündigung bei der alten Krankenkasse eingetroffen sein muss. Das Datum des Poststempels gilt also nicht, sondern der Zeitpunkt des Eintreffens der Kündigung.

Mit einem durchschnittlichen Prämienanstieg von – je nach Quelle und Berechnungsmethode – zwischen 6.5% und 9% – werden die Krankenkassenprämien auch im 2011 für die allermeisten Schweizer teurer werden und zu einer Mehrbelastung im Haushaltbudget von mehreren Hundert Franken pro Person führen.

Was viele Schweizer jedoch nicht klar wissen ist, dass die Leistungen aus der Grundversicherung gesetzlich geregelt sind. Somit spielt es betreffend der Leistungen keine Rolle, wo man seine Krankenkassen Versicherung abschliesst. Die Prämien unterscheiden sich jedoch massiv.

Da nur rund jeder achte Schweizer in einem Jahr seine Krankenkasse wechselt und sich die Prämien zwischen den Krankenkassen auf im 2011 deutlich unterscheiden, kann man davon ausgehen, dass das durchschnittliche Kostenspar-Potenzial pro Versicherten rund 20% beträgt. Dies sind pro Person zwischen 500 und 1000 Franken im Jahr.

Haben Sie Ihre Krankenkassenprämien für 2011 schon verglichen? Tun Sie es jetzt und fordern Sie Offerten an, noch haben Sie Zeit für einen Wechsel: >> Prämienvergleich Krankenkasse.

Auch interessant:
Krankenkassenprämien 2011 steigen 8%
Krankenkassenprämien 2011 steigen wohl 7 bis 10%
Erhöhung Krankenkassenprämien 2011
Prämienerhöhung Juli 2010: Jetzt Krankenkasse wechseln
Krankenkassenprämien sparen: Jahresrechnung